31.08.2018|

„Unglaublich stolz auf unsere beiden starken Frauen“

Nun sind zwei Kandidatinnen aus dem Main-Taunus-Kreis ins Regierungsteam von Thorsten Schäfer-Gümbel bei der Landtagswahl am 28. Oktober berufen: Nach Nancy Faeser, die bereits im Juni als designierte Innenministerin vorgestellt wurde, hat die hessische SPD auch die Hofheimer Bürgermeisterin Gisela Stang als Beauftragte für Kultur benannt. „Das macht uns unglaublich stolz und wir freuen uns sehr“, drückt Michael Antenbrink als Vorsitzender der SPD Main-Taunus die Stimmung der Sozialdemokraten aus.

 


Die SPD im Main-Taunus-Kreis ist in der außergewöhnlichen Situation, gleich zwei versierte Politikerinnen mit hessenweitem Renommee in die Landtagswahl am 28. Oktober zu schicken. Das motiviert unsere Mitglieder ungemein und zeigt ein starkes Bild unserer Partei in unserem Kreis.“so Antenbrink.  Gisela Stang tritt im Wahlkreis Main-Taunus West (33), Nancy Faeser im Wahlkreis Main-Taunus Ost (32) als Direktkan-didatin an.
„Gisela Stang bringt durch ihre langjährige und erfolgreiche Arbeit als Bürgermeiste-rin der Kreisstadt Hofheim viel Kompetenz und praktische Erfahrung mit. Dank ihrer herausragenden kommunalpolitischen Expertise wird sie unser Regierungsteam sehr bereichern“, unterstützt Nancy Faeser als hessische SPD- Generalsekretärin die Be-nennung ihrer Parteifreundin. Auch als stellvertretende SPD-Landesvorsitzende ist Stang bereits seit 2009 auf der hessischen Bühne präsent und hat dabei immer auch ganz Hessen im Blick: „Die kommunalfeindliche Politik der CDU-geführten Landesregierungen der letzten 19 Jahre hat viele Kommunen finanziell ausbluten lassen. Das hat sie gezwungen, zahlreiche „freiwillige Leistun-gen“, besonders im Kulturbereich zusammenzustreichen“, beschreibt Gisela Stang die Entwicklungen in Hessen, „Aus meiner Erfahrung als Bürgermeisterin weiß ich aber, wie wichtig es ist, die kommunale Gemeinschaft zu stärken. Wir wollen allen Menschen die Möglichkeit bieten, an Kulturangeboten teilzuhaben. Dafür müssen wir die Städte und Gemeinden entlasten und in ganz Hessen stärken.“
Bernhard Köppler, Vorsitzender der SPD Hofheim freut sich ebenfalls: „Gisela Stang kann in Hofheim zahlreiche Erfolge vorweisen, die bleiben werden. Die Beru-fung von ihr in das Regierungsteam zeigt, dass ihre Arbeit eine Wertschätzung auch hessenweit erfährt. Wir sind in Hofheim stolz auf sie und freuen uns mit ihr. Wir wissen, dass dies immer ihr Wunsch war. Wir werden alles dafür tun, dass es nach 19 Jahren einen Politikwechsel in Hessen gibt. Dies gibt uns viel Motivation.“



Termine

18. September SV-Fraktion

20. September SV-Fraktion

20. September Stadtverordnetenversammlung,  19.30 h Rathaus Vockenhausen

20./21. Oktober SV-Fraktion Haushaltsklausur

29. Oktober Vorstand Ortsverein

31. Oktober Betriebskommission

09. November SV-Fraktion

12. November Ortsbeirat Eppstein / Ortsbeirat Vockenhausen

13. November Ortsbeirat Niederjosbach / Ortsbeirat Bremthal

14. November Ortsbeirat Ehlhalten

19. November SKA (Sozial- und Kulturausschuss)

20. November ASU (Ausschuss Stadtentwicklung und Umwelt)

21. November Aufsichtsrat SWE (Stadtentwicklungsgesellschaft) / HFA (haupt- und Finanzausschuss)

27. November Vorstandssitzung Ortsverein / SV-Fraktion

29. November Stadtverordnetenversammlung

02. Dezember Adventsfeier, Pfarrscheune Ehlhalten, 15.00 Uhr

Lothar Quick

Vorsitzender

Am Holderbusch 28
65817 Eppstein-Vockenhausen